Martin Wamsler Dipl. Ing. (FH)
Architekt BDA

Bahnhofstrasse 21
88048 Friedrichshafen

Telefon: +49-(0)7544-8104
Fax: +49-(0)7544-72434
E-Mail: info@wamsler-architekten.de

Architekturbüro Wamsler

Effizienzexperte hilft bei Förderbedingungen der L-Bank!  (05.04.2014)

Die L-Bank topt die Konditionen der KfW-Bank! (Stand 5.4.2014)

Die aktuellen Förderungen (Stand: 05.04.2014) der L-Bank für Passiv- und Plus-Energiehäuser ("Effizienzhäuser 55 + 40") werden super gefördert. Es lohnt sich somit effizient zu Bauen -  lassen Sie sich von uns beraten!

Hier die neuen Förderdaten die wir Ihnen als "DENA-Enerieffizienz-Experten", KfW-Sachverständige" und "zertifizierte Passivhausplaner" berechnen und bescheinigen:

  • Neubau im Passivhausstandard ("Effizienzhaus 55"): Beim Erreichen der KfW-Stufe 55 bekommt jeder Bauherr pro Wohneinehit (!) neben den ca. 1% günstigeren Kreditbedingungen als bei der Hausbank - derzeit 1,21% effektiv (10 Jahre Laufzeit), 1,41% effektiv  (20 Jahre Laufzeit) und 1,71% effektiv (30 Jahren Laufzeit)  - auch noch 2.500 €  Tilgungszuschuss (pro Wohneinheit!) - bar auf die Hand! Hier das Programm  "energieeffizienzfinanzierung Bauen" der L-Bank.

  • Neubau im Passivhausstandard ("Effizienzhaus 40"): Beim Erreichen der KfW-Stufe 40 bekommt jeder Bauherr pro Wohneinehit (!) neben den gleichen Kreditbedingungen wie oben auch noch 5.000 €  Tilgungszuschuss (pro Wohneinheit!) - bar auf die Hand! Hier das Programm  "Energieeffizientfinanzierung Bauen" der L-Bank.

  • Umbauten/Modernisierungen werden ebenfalls super gefördert. Je nach Art als Investitionszuschuss bis zu 15.000 € (pro Wohneinheit) oder per Kredit mit bis zu 75.000 € (pro Wohneinheit) mit aktuell  0,75 % effektiv! Programm  "energieeffizientfinanzierung Sanieren" der L-Bank.

Wie bisher - und von uns bei über 50 Projekten angewendet und bei 22 erfolgreich vom PHI zertifiziert - wird das PHPP (Passiv-Haus-Projektierung-Paket) zur Berechnung zugrundegelegt. Wir berechnen das umfangreiche Tool natürlich selbst, so dass das optimalste Energieniveau und damit die Förderung und der Tilungszuschuss erreicht werden kann.

Ohne "Sachverständige" und professionelle "baubegleitende Bauüberwachung" verlieren Sie gute Konditionen und hohe Zuschüsse - wir von WAMSLER ARCHITEKTEN sind hier Ihre Partner und erledigen dies für Sie.

Eine Frage muss erlaubt sein:

Warum bauen immer noch Bauherren mit "hingetricksten" und (oft) nicht mal dokumentierem Minimalstandard und zahlen ihr Leben lang hohe Energiekosten?